Guernsey

Allgemeines

Guernsey ist eine der Kanalinseln (Channel Islands), die zu Großbritannien gehören. Sie liegt jedoch näher an der französischen als an der englischen Kanalküste. Der Bailiwick Guernsey gehört nicht zum United Kingdom (UK) sondern ist als Kronkolonie im Besitz der Britischen Krone und hat das Recht auf eine eigene Gesetzgebung und Steuerpolitik. Auch vor dem Brexit gehörte Guernsey nicht der EU an. Zum Bailiwick Guernsey gehören auch die Inseln Alderney, Sark, Herm, Jethou, Brecqhou und Lihou. Letztere kann man – besonders reizvoll – bei Ebbe zu Fuß erreichen.

Was verbindet Biberach und die Kanalinsel Guernsey?

Was Guernsey und Biberach verbindet, ist die Folge der gemeinsamen Geschichte während des Zweiten Weltkrieges. Deutsche Truppen besetzten im Juni 1940 die Kanalinseln. Als im September 1941 die Alliierten den Iran besetzten und deutsche Staatsbürger internierten, die dann zum Teil nach Sibirien bzw. Australien deportiert wurden, reagierte Hitler mit einem Vergeltungsakt, nach dem alle nicht auf der Insel Geborenen deportiert werden sollten. Dies geschah – verzögert – im September 1942 und im Februar 1943, als insgesamt etwa 2000 Menschen in süddeutschen Lagern interniert wurden. Frauen, Kinder und alte Männer aus Guernsey kamen ins Biberacher „Lager Lindele“, wo sie bis zur Befreiung durch französische Truppen am 23. April 1945 unter Aufsicht vom Internationalen Rote Kreuz versorgt wurden. In dieser Zeit wurden im Lager 27 Kinder – „Biberach-Babies“ – geboren. Aber es starben auch 19 Internierte, die vor allem auf dem evangelischen, aber auch auf dem katholischen Friedhof ihre letzte Ruhestätte fanden.

Wie kam es zur Freundschaft zwischen Guernsey und Biberach?

Seit dem Krieg bestehen zwischen einzelnen Familien aus Biberach und Guernsey freundschaftliche Kontakte. Frauen aus dem Lager Lindele brachten zur gleichen Zeit wie Biberacher Frauen ihre Kinder im Krankenhaus zur Welt und freundeten sich an. Außerdem waren einige wenige Internierte bei Biberachern freiwillig beschäftigt. Die dadurch entstandenen Freundschaften dauern teilweise bis heute an. Carole Wheatley, 1943 in Biberach geboren, hatte die Idee zu einem Treffen aller „Biberach Babies“ anlässlich des 50. Jahrestages der Befreiung. Damals waren aber noch nicht alle bereit, wieder nach Biberach zu kommen. Auf Anregung der damaligen Leiterin des Kulturamtes, Marianne Sikora-Schoeck, lud Oberbürgermeister Fettback 1995 in einem ersten Brief an den Bailiff von Guernsey die ehemaligen Internierten mit ihren Angehörigen nach Biberach ein. Aus dem ersten Besuch zum Schützenfest 1997 entwickelte sich eine freundschaftliche Verbundenheit zwischen Guernsey und Biberach.

Anreise:
Mit der Fähre von Poole oder Portsmouth (England), St. Malo oder Cherbourg (Frankreich). Flug z. B. über London Stansted, London Gatwick oder Birmingham. Im Sommer auch Direktflüge ab Deutschland.

Sehenswert:
Klippenpfade, Sandstrände, Vogel- und Pflanzenwelt, Castle Cornet, Victor-Hugo-Haus, Candie Museum und besonders das German Occupation Museum.

Partnerschaftliche Aktivitäten

Besuche von ehemaligen Deportierten und deren Angehörigen. Gegenseitige Besuche u.a. von Chören und Orchestern, Bürgerreisen, Guernsey Wochen in Biberach, Unterstützung bei Praktika oder Au Pair-Aufenthalten.

Aktuelles & Berichte

22.05.2022 20:31
08.06.2022 Treffen des Freundeskreises im TG-Heim

Mona Hildebrand wird von Ihrer Zeit auf Gurnsey in diesem Frühjahr berichten. Nach Abschluss ihres Masterstudiums für Bauingenieurswesen absolvierte sie ein dreimonatiges Praktikum bei der Firma Rihoy & Son. Auch hat Sie Biberach bei den Feierlichkeiten zur Befreiung des Lager Lindeles und am ...

Artikel lesen
04.05.2022 21:48
Gedenkfeier der Guernsey Deportees Association zur Befreiung des Lager Lindele

Am 23.4.2022 fand auf Guernsey die Gedenkfeier der Guernsey Deportees Association zur Befreiung des Lager Lindele statt. Biberach war vertreten durch Mona Hildenbrand, die zur Zeitein dreimonatiges Praktikum auf Guernsey absolviert. Am Hafrn von St. Peter Port am Landungssteg der Fähranlege ...

Artikel lesen
23.04.2022 21:08
Biberacher Bauingenieurstudentin auf Guernsey

Nach Abschluss ihres Masterstudiums für Bauingenieurswesen absolviert Mona Hildenbrand ein dreimonatiges Praktikum bei der Firma Rihoy & Son. Die Firma baut gerqade den Rehabereich des Princess Elisabeth Hospital. Hier kann Frau Hildenbrand Erfahrungen in der Kombination von alter und mode ...

Artikel lesen
23.04.2022 20:14
Gedenken an die Befreiung

REchtes Bild: Kulturdezernent Dr. Jörg Riedlbauer erinnerte an die Lagerbefreiung im Jahr 1945 und verlas seinen Brief an Jill Chebb, Vorsitzende der Guernsey Deportees.  Linkes Bild: Guido Mebold von der Polizei-Hochschule führte durch die Ausstellung zum Lager Lindele. ...

Artikel lesen

Kommende Veranstaltungen

Sonderführung durch die Ausstellung „Alltag hinter Stacheldraht“ der Jersey-Deportierten in Bad Wurzach
Zeit: 10. Oktober 2022 - 13 Uhr Uhr
Ort: Bad Wurzach Galerie im Haus Maria

Die Stadt Bad Wurzach feierte kürzlich das 20-jährige Jubiläum der Unterzeichnung der Partnerschaft mit St. Helier, der Hauptstadt Jerseys. Die Beziehung beider Städte geht zurück auf eben die Zeit von 1942 – 1945, als im dortigen Schloss, ähnlich wie im Lager Lindele in Biberach, Ziviliste ...

Veranstaltung anzeigen
Treffen des Guernsey-Ausschusses
Zeit: 21. September 2022 - 19.00 Uhr Uhr
Ort: TG-Vereinsheim

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: BegrüßungBesuch Bailiff McMahon an SchützenKonzert The Peacemaker 15.07.2022 in BiberachReiseberichte:Symphonieorchester Biberach 12. – 19. Juni 2022Evang. Kantorei Biberach 29.07. – 04.08.2022Neues aus GuernseyVerschiedenes90. Geburtstag Tom RemfreyN ...

Veranstaltung anzeigen
Treffen des Guernseyausschusses
Zeit: 26. Februar 2020 - 18:00 Uhr
Ort: TG-Heim

Das nächste Treffen des Guernseyausschusses findet wieder im TG-Heim mit anschließender Nachsitzung statt. ...

Veranstaltung anzeigen
Nächstes Treffen des Feundeskreis Guernsey
Zeit: 13. November 2019 - 18:00 Uhr
Ort: TG-Vereinsheim

Herbsttreffen des FReundeskreis Guernsey am 13.11.2019 im TG-Heim ...

Veranstaltung anzeigen

Interessante Links

Basisdaten und Lage

StaatThe States of Guerns
RegionBritische Kanalinsel
Einwohner65.000
Entfernung1150 km
WirtschaftFinanzdienstleistung, Tourismus, Gartenbau, Leichtindustrie Schiffsbau, Textilindustrie.
Partnerstadt seit1997

Bildergalerie