Städte Partner Biberach e. V. Logo


Navigation
Partnerschaftsverein Biberach

Tagung Deutsch-französischer Gesellschaften

http://pv-biberach.de/data/uploads/thumb400/59edc55a8c5a6TagungFoto.jpg

Am vergangenen Samstag fand in Biberach im Rahmen der Französischen Wochen die Jahrestagung der deutsch-französischen Gesellschaften und Städtepartnerschaftsvereine des Regionalverbands Süd statt. Nach einem Grußwort von Kulturdezernent Herrn Dr. Riedlbauer, der die verdienstvolle Arbeit dieser Organisationen betonte, gab es einen intensiven Erfahrungsaustausch unter den anwesenden Vertretern von rund 20 Städten und Gemeinden. Dabei wurde deutlich, dass Gemeinden gegenüber Städten beim bürgerlichen Engagement im Rahmen von deutsch-französischen Begegnungen oft im Vorteil sind, da man sich untereinander besser kennt. Mit Sorge wurde von den Anwesenden zur Kenntnis genommen, dass die Zahl der Französisch-Lerner an weiterführenden Schulen weiter zurückgeht bzw. die Zahl der Unterrichtsstunden im Fach Französisch zurückgefahren wird. Auch das Problem, dass junge Menschen nur schwer bzw. gar nicht dazu zu bewegen sind, sich in der Partnerschaftsarbeit zu engagieren, wurde angesprochen. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch einen Vortrag von Klaus Stützenberger alias Amadeus aus Kißlegg, der dieses Jahr von Basel aus in drei Wochen 800 Kilometer zu Fuß nach Verdun zurückgelegt hat auf den Spuren der Schlachtfelder des 1. Weltkriegs. Sein Fazit: "Besser wir reden miteinander, als dass wir aufeinander schießen."
(IsTh)

Veröffentlicht von Städte Partner Biberach e.V. am 23.10.2017 12:24